Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Protest gegen CSU: Studierende „ertränken“ sich vor Söder
Mehr Welt Protest gegen CSU: Studierende „ertränken“ sich vor Söder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 27.07.2018
Studierende der HFF in München liegen auf dem Boden Quelle: imago/Michael Trammer
München

Während einer Veranstaltung an der Hochschule für Fernsehen und Film in München haben Studierende einen Auftritt von CSU-Spitzenkandidat Markus Söder mit einem bildstarken Protest begleitet.

Mehr als 30 Studentinnen und Studenten übergossen sich bei einer Performance Aktion im Foyer der Hochschule mit Wasser aus Plastikflaschen und sackten inmitten der geladenen Gäste zu Boden. Dort blieben sie regungslos liegen. Die Protestler trugen dabei Rettungswesten und Wärmedecken.

Studierende liegen im Foyer der HFF München Quelle: imago/Michael Trammer

Mit Flyern machten die Studierenden auf die Situation der zahlreichen Menschen aufmerksam, die im Mittelmeer ertrinken. Dabei kritisierten sie vor allem die Asylpolitik der CSU.

„Immer mehr Schiffe ziviler Seenotrettungen werden am Auslaufen gehindert und beschlagnahmt“, hieß es einer Mitteilung. Der bayerische Ministerpräsident hatte die Diskussion über Rettungsmaßnahmen im Mittelmeerraum und europäische Flüchtlingsabkommen mit Formulierungen wie „Asyltourismus“ in den vergangenen Wochen befeuert.

Um eine Konfrontation mit den Studierenden zu vermeiden, betrat Söder die Hochschule durch einen Seiteneingang. Der Ministerpräsident war an die Hochschule geladen worden, um die Veranstaltung „Bayern Digital“ zu eröffnen. Am vergangenen Wochenende hatten in München bereits Zehntausende Menschen gegen die Politik der CSU protestiert.

Tausende Menschen haben vor den Bayern-Wahlen im Oktober gegen den Rechtsruck in Politik und Gesellschaft und den Kurs der CSU demonstriert

Von RND/mkr

Hasskommentare im Netz und sogar anonyme Drohanrufe: Eigentlich wollte Christine Hoppe nur ein bisschen Werbung für ihr Restaurant machen, doch die Teilnahme an der Kabel-1-Dokushow „Mein Lokal, dein Lokal“ wurde für sie zum Alptraum.

27.07.2018

Die Bundespolizei hat in diesem Jahr bereits zahlreiche Waffen an deutschen Bahnhöfen sichergestellt – darunter auch Messer, Beile und Baseballschläger.

27.07.2018

Herzzerreißender Abschied auf Twitter: Tina Turner hat die Asche ihres vor wenigen Wochen verstorbenen Sohnes im Meer verstreut und den Moment später beim Kurznachrichtendienst geteilt.

27.07.2018