Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt AfD lädt Maaßen zur Mitarbeit in der Partei ein
Mehr Welt AfD lädt Maaßen zur Mitarbeit in der Partei ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 05.11.2018
Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen sagte dem RND: „Ich schätze Herrn Maaßen sehr.“ Quelle: Soeren Stache/dpa
Berlin

AfD-Parteivorsitzender Jörg Meuthen hat Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen zur Mitarbeit in seiner Partei eingeladen. Dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) sagte Meuthen: „Ich schätze Herrn Maaßen sehr. Er ist ein Spitzenbeamter, der hohem Arbeitsethos verpflichtet ist und der den Mut hat, auch unbequeme Wahrheiten auszusprechen. Er würde gut in eine demokratische Rechtsstaatspartei wie die AfD passen. Wenn er ein Interesse daran haben sollte, uns beizutreten, wäre er uns natürlich herzlich willkommen.“

Jörg Meuthen bezog sich auf die Abschiedsrede Maaßens, in der der 55-Jährige über ein „Leben außerhalb des Staatsdienstes zum Beispiel in der Politik oder in der Wirtschaft“ spekulierte. Der scheidende Verfassungsschutz-Chef ist Mitglied der CDU.

Von Jan Sternberg/RND

Dieser Zufallsfund in Brandenburg war den Polizisten nicht geheuer. Was soll ein verliesartiges Gemäuer in einer Scheune? Bei einem Feuerwehreinsatz gingen die Beamten der Sache nach. Der Einstieg war nur von oben über eine Leiter möglich.

05.11.2018

Mehrere Staaten, darunter die USA, Australien und Österreich, wollen den UN-Migrationspakt nicht unterzeichnen. Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz, wirft ihren Regierungen vor, die Auseinandersetzung mit Rechtspopulisten zu scheuen.

05.11.2018
Welt Holzlatten-Hiebe und Spinnenphobie - Das sind die verrücktesten Polizeimeldungen der Woche

Ein Horror-Clown, der Haue kriegt, ein Dieb, der aus dem Klofenster springt und ein achtbeiniger Mitfahrer – in der vergangenen Woche hatten die Polizeidienststellen im Lande wieder viel Kurioses zu berichten.

05.11.2018