Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Acht Tonnen Kartoffeln sorgen für Straßensperrung
Mehr Welt Acht Tonnen Kartoffeln sorgen für Straßensperrung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 02.10.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Steimbke

Ein 19 Jahre alter Traktorfahrer hat im Kreis Nienburg/Weser beim Fahren aus Versehen acht Tonnen Kartoffeln auf eine Straße gekippt. Vermutlich habe der junge Mann einen Fehler beim Bedienen des Traktors gemacht und den Anhänger geöffnet, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Kartoffeln kamen frisch vom Feld.

Die betroffene Hauptstraße durch Steimbke war am Montagabend für rund zweieinhalb Stunden gesperrt, die Feuerwehr sammelte die Kartoffeln auf. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Von RND/dpa

Der Geschichte „Urmel aus dem Eis“ wurde 1969 von der Augsburger Puppenkiste verfilmt. Nun widmet sich eine Ausstellung im Marionetten-Museum „Die Kiste“ dem Baby-Urmel, Dinos und Drachen.

02.10.2018

Vor einem Jahr haben viele Katalanen für ihre Unabhängigkeit gestimmt. Auch, wenn das Referendum scheiterte, bewegt es noch immer die Menschen in Katalonien. Auch am Jahrestag überschatteten gewaltsame Ausschreitungen mit rund 180.000 Demonstranten Barcelona.

02.10.2018

2009 erweckte Autor Marc-Uwe Kling das Känguru, seinen schmarotzenden Untermieter, in den „Känguru-Chroniken“ zum Leben. Nun wird der Film zum Bestseller gedreht.

02.10.2018