Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Acht Menschen bei Unfall nahe Göttingen verletzt
Mehr Welt Acht Menschen bei Unfall nahe Göttingen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 23.04.2018
Bei Göttingen wurden acht Menschen verletzt. Quelle: Symbolbild
Göttingen

 Acht Menschen sind bei einem Verkehrsunfall mit mehreren Autos auf der B3 im Landkreis Göttingen verletzt worden. Vier von ihnen erlitten am Montagnachmittag schwere Verletzungen, wie die Polizei in Göttingen mitteilte. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser nach Göttingen und Northeim gebracht. Nach ersten Erkenntnissen gehen die Ermittler davon aus, dass ein in Richtung Nörten-Hardenberg fahrendes Auto kurz hinter dem Bovender Tunnel ins Schleudern kam und mit einem entgegenkommenden Wagen zusammenstieß. Die Bundesstraße wurde nach dem Unfall zunächst gesperrt. Es handelt sich um die wichtigste Verbindung zwischen Göttingen und Northeim.

Von dpa

Es war Sieg und Mahnung zugleich: Andrea Nahles wurde am Sonntag mit 66,3 Prozent zur neuen SPD-Parteichefin gewählt. Während sie einerseits Zuspruch erfährt, melden sich auch Kritiker zu Wort.

23.04.2018

Ganze zehn Jahre lang konnte sich Sersch Sargsjan als Präsident Armeniens halten. Doch sein Griff nach dem Amt des Ministerpräsidenten war zu viel. Die Straßenproteste fegten ihn nun aus dem Amt.

23.04.2018

Weil sie ihre Englisch-Abiturprüfung zu schwierig fanden, haben Schüler in Baden-Württemberg eine Online-Petition gegen die Aufgabenstellung gestartet. Am Montag zählte der Aufruf fast 30.000 Unterschriften. Daraufhin meldete sich das Ministerium zu Wort.

23.04.2018