Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Polizei entdeckt in Kofferraum 15 ungekühlte Dönerspieße
Mehr Welt Polizei entdeckt in Kofferraum 15 ungekühlte Dönerspieße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:53 14.02.2018
Dönerspieße im Kofferraum. Quelle: Polizei
Magdeburg

  Im Kofferraum eines Wagens hat die Autobahnpolizei auf der A2 bei Magdeburg 15 ungekühlte Dönerspieße entdeckt. Der Fahrer aus Berlin habe das Fleisch und die dazugehörigen Fladenbrote am Dienstag in den Raum Münster (Nordrhein-Westfalen) transportieren wollen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

 Nach Angaben der Beamten zeigte sich der 52-Jährige bei der Kontrolle uneinsichtig. Ein gekühltes Fahrzeug sei ausgefallen und so müsse er die Spieße mit seinem Wagen transportieren, erklärte er. Die Polizei sah das etwas anders und verständigte umgehend das zuständige Gesundheitsamt.

15 ungekühlte Dönerspieße und die dazugehörigen Fladenbrote wurden in dem Auto transportiert. Quelle: Polizei

 Eine Kontrolle der einzelnen Spieße ergab eine Resttemperatur von nur noch minus sechs Grad, statt der rechtlich vorgeschriebenen minus zehn Grad, wie es hieß.

Die Lebensmittel wurden beschlagnahmt. Gegen den Fahrer des Autos wird jetzt wegen Verstoßes gegen das Lebensmittelgesetz ermittelt.

Von dpa

Welt AfD in der Provinz - Der rechte Schulterschluss

AfD-Spitzenpersonal aus vier Bundesländern trat am Politischen Aschermittwoch in einem Solarpark hinter Pirna auf. Pegida, Compact und rechter AfD-Flügel üben den Schulterschluss und greifen nach der Macht. Für den Skandal sorgt André Poggenburg.

14.02.2018

Es ist der erste Auftritt als designierte SPD-Chefin, im tiefsten Westfalen. Kaum noch mit Stimme, kämpft Andrea Nahles nach den Chaos-Tagen ab sofort an der Basis um das Ja für die große Koalition. Doch bei Mettigel und Pils fragen einige: Was wird nun aus Siggi?

14.02.2018

Der britische Außenminister Boris Johnson hielt am gestrigen Mittwoch seine mit Spannung erwartete Brexit-Rede. Doch konkrete Details lieferte er nicht. Dafür wollte er vor allem Optimismus verbreiten.

14.02.2018