Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Hochschule
Hohe Pauschalen vermeiden
Einige Studienkredite fallen durch hohe Zinsen und teure Servicepauschalen negativ auf.

Das Studium in Regelstudienzeit zu bewältigen, erfordert viel Zeit und Engagement. Oft bleibt kaum Zeit für einen Nebenjob. Ratenkredite sind eine Möglichkeit zur Finanzierung, entscheidend sind jedoch faire Konditionen.

mehr
Internationale Ausrichtung
In die Erweiterung der FAU will Bayern 1,5 Milliarden Euro investieren und in die Technische Hochschule (TH) Nürnberg 300.000 Euro.

Eine ganz neue Universität in Nürnberg und Erweiterungen für die Erlanger Uni und die TH: Das Kabinett will drei Milliarden in die mittelfränkische Hochschullandschaft stecken. Ministerpräsident Söder spricht von "völlig neuem universitären Denken".

mehr
Breites Hochschulangebot
Die Otto-von-Guericke-Universität bietet einen neuen Bachelor im Fach Elektromobilität an. Bewerbungen für den zulassungsfreien Studiengang sind bis zum 15. September möglich.

Die deutschen Hochschulen bieten ein breites Spektrum an neuen Studiengängen. Zukunftsorientierte Inhalte wie Robotik oder Elektromobilität rücken in den Fokus. Doch auch klassische Fächer wie Geschichte und Romanistik werden gestärkt.

mehr
Studienende
Der letzte Schritt der Studienlaufbahn ist die Verteidigung der Abschlussarbeit. Wichtig sind eine gute Struktur und ein gutes Zeitmanagement des Vortrages.

Die Bachelor- oder Masterarbeit ist schon lange geschrieben und abgegeben. Doch damit ist es noch nicht vorbei - irgendwann folgt die Verteidigung. Wie Studierende diese am besten meistern.

mehr
Scheitern als Chance
Wer sein Studium abbricht, ist bei vielen Unternehmen als Azubi begehrt.

Fast jeder dritte Student kehrt der Uni nach einigen Semestern wieder den Rücken. Manchen ist der Stoff zu schwer, andere sind durch Prüfungen gefallen. Gescheitert sind sie aber nur auf den ersten Blick.

mehr
Studiengang
Auch Programmieren gehört zu den Fähigkeiten eines Mechatronikers. Durch ihre vielfältigen Fähigkeiten haben Mechatroniker gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Mechatroniker erwerben Kompetenzen aus verschiedenen Fachbereichen der Ingenieurwissenschaften und haben deshalb gute Jobchancen. Für den neuen Masterstudiengang in Mechatronik der Hochschule Darmstadt können sich Interessenten bis zum 1. August 2018 bewerben.

mehr
Gute Tagesstruktur
Wer Prüfungsangst hat, sollte sich gut fachlich vorbereiten - das beste Mittel, um Zuversicht und Sicherheit zu erlangen.

Je näher der Prüfungstag rückt, umso größer wird bei manchen die Angst zu versagen. Doch wo liegen die Ursachen dafür, und was können Studierende gegen ihre Prüfungsangst unternehmen?

mehr
Auf Forschung fokussieren
Akademiker sollten ausführliche Bewerbungsunterlagen einreichen, wenn sie sich um eine Stelle als Hochschullehrer bewerben.

Wenn eine Universität Hochschullehrer einstellt, muss der neue Arbeitgeber viel über seine potenziellen Arbeitnehmer wissen. Deshalb sollten Bewerbungen ruhig ausgiebig und mit Informationen zu Forschungsschwerpunkten gefüllt sein.

mehr
Neue Hochschulausbildung
Auch Betrügereien im Internet lernen die Studierenden im Studiengang Wirtschaftsforensik aufzuklären.

Computerbetrug, Fälschungsdelikte, Wirtschaftsspionage: Ab Herbst lernen Studierende im Master "Wirtschaftsforensik" an der Hochschule Fresenius Gesetzesverstöße im Feld der Wirtschaft aufzuklären - und werden dafür in vielfältigen Teilbereichen ausgebildet.

mehr
Bewegen statt Sitzen
Gönnen sich Studenten genügend Bewegung während der Arbeit in der Bibliothek? Wie kann man sie dazu animieren, sich mehr zu bewegen? Das soll ein Projekt herausfinden.

Studenten müssen viel sitzen: im Hörsaal und in Seminarräumen, in der Bibliothek und am PC zu Hause. Da kann die Bewegung und der Sport recht schnell kurz kommen. Ein Projekt an den Unis Bayreuth und Regensburg geht diesem Problem nun auf den Grund.

mehr
Statt Bachelor oder Master
Robert Kräuter hat nicht den Studienort oder das Fach gewechselt - sondern den Abschluss: Seit Herbst 2017 studiert er an der Technischen Universität Ilmenau auf Diplom.

Bachelor und Master, und sonst nichts? Nicht ganz: Noch immer gibt es in Deutschland Diplom-Studiengänge - und manche Hochschulen führen sogar neue ein. Ein Grund dafür: mehr Forschung. Ein anderer: die vermeintliche Stärke der Marke "Diplom".

mehr
"Studieren probieren"
Ab dem Wintersemester 2018/19 können sich Studienanfänger an der Hochschule Harz zunächst einmal in unterschiedlichen Disziplinen ausprobieren und dann eine konkrete Fachrichtung wählen.

An die Uni wollen viele Abiturienten. Die Wahl des Fachs fällt jedoch nicht jedem leicht. Für solche Kandidaten hat die Hochschule Hartz einen spezielles Angebot entworfen.

mehr