Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Aktuelles
Ergebnisse einer Studie
Flexible Arbeitsmodelle ermöglichen Frauen die Rückkehr in den Beruf. Wochenendarbeit beispielsweise lässt sich oftmals gut mit den Arbeitszeiten des Partners vereinbaren.

Die Gleitzeitregelung schafft für viele Frauen die nötige Flexibilität, wieder in den Job zurückkehren zu können. Auch die Arbeitszeiten des Partners sind beim Wiedereinsteig entscheidend.

mehr
Rätsel Unternehmenskultur
Laura Letschert arbeitet als Coach für Führungskräfteentwicklung in Köln.

Es zählen nicht nur Gehalt und Arbeitsinhalte, auch die Unternehmenskultur trägt wesentlich zur Zufriedenheit von Mitarbeitern bei. Sie wird hauptsächlich von der Geschäftsführung geprägt - doch jedes einzelne Team kann sie mitgestalten.

mehr
Und raus bist du
Johannes Schipp ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Vorsitzender des Geschäftsführenden Ausschusses Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein. Foo: Dieckmann-Fotodesign/TSC

Hat ein Arbeitnehmer aufgrund einer Krankheit viele Fehlzeiten, ist das für den Arbeitgeber oft eine Herausforderung: Er muss die Ausfälle überbrücken und eine Vertretung organisieren. Doch kann der Chef einen Arbeitnehmer wegen einer Krankheit einfach kündigen?

mehr
Fit im Job
Viele Menschen nutzen für den Weg zur Arbeit ihr Fahrrad.

Keine Wartezeit auf die öffentlichen Verkehrsmittel und kein Stau mit dem Auto: Menschen, die mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen, bleiben fit und haben weniger Stress - und das trotz Auto-Abgasen.

mehr
Bildungsbericht 2018
In berlin wurde der Bericht „Bildung in Deutschland 2018“ vorgestellt.

Kinder und Jugendliche werden in Deutschlands Kitas und Schulen schon heute nicht immer optimal gefördert. Künftig wächst der Bedarf noch. Experten fordern einen konsequenten Wachstumskurs für den Bildungssektor.

mehr
Trotz Fachkräftemangel
Das Gehalt in Pflegeberufen liegt klar unter dem mittleren Einkommen aller Beschäftigten in Deutschland.

Überall fehlen Pflegekräfte. Das hat sicher vielfältige Gründe. Doch schon im Gehaltsniveau zeigt sich die geringe Wertschätzung der Pflegeberufe.

mehr
Ergebnisse einer Umfrage
66 Prozent der befragten Eltern sehen bei der Bereitschaft des Arbeitgebers zu flexibleren Arbeitszeiten und Homeoffice verbesserungsbedarf.

Kindererziehung und Karriere gut miteinander verbinden - das gestaltet sich für viele auf Grund ihrer Arbeitsbedingungen nicht einfach. Eine Umfrage zeigt, wo Eltern die größten Probleme sehen.

mehr
Digitalisierung im Job
Wird in einer Firma neue Technik eingeführt, brauchen Mitarbeiter genug Zeit, um sie auszuprobieren. Auch ist es wichtig, dass sie eigene Ideen und Wünsche einbringen dürfen.

Mit viel Routine fällt die Arbeit leichter. Doch es gibt nur wenig Jobs, in denen sich die Arbeitsweisen nicht irgendwann verändern. Vor allem durch die Digitalisierung kommt in vielen Firmen neue Technik zum Einsatz. Was tun gegen Berührungsängste?

mehr
Nah dran, trotzdem autoritär
Wie schaffen es junge Lehrer, von den Schülern ernst genommen und respektiert zu werden?

Smartphones, soziale Medien und Computerspiele: Junge Lehrer sind am Lebensstil ihrer Schüler noch nah dran, aber können sie sich im Unterricht auch durchsetzen? Über die Erfahrungen eines Lehrers aus Berlin-Neukölln.

mehr
Neue Chancen durch Technologie
Für junge Arbeitnehmer völlig normal. Doch gerade die ältere Generation steht der Digitalisierung kritisch gegenüber.

Ob Online-Bewerbung oder Computer-Arbeit im Büro: Vieles im Beruf läuft heute digital ab. Während die ältere Generation der Digitalisierung im Job eher kritisch gegenübersteht, sieht die jüngere eher ihr Potenzial. Ergebnisse einer Umfrage.

mehr
Arbeit im Freien
Bei sommerlicher Hitze ist die körperliche Arbeit besonders beschwerlich. Arbeiter sollten ihre Haut vor der Sonneneinstrahlung schützen.

Wer im Freien körperliche Arbeit verrichtet, hat es besonders im Sommer nicht leicht. Dabei belastet nicht nur die Hitze den Kreislauf, sondern auch die Strahlung der Sonne die Haut. Wie sich Arbeiter vor den Gefahren der Sonne schützen können.

mehr
Die eigenen Rechte kennen
Professor Enzo Weber ist Forschungsbereichsleiter am Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB).

Ob unbezahlt oder mit Zeitausgleich: Überstunden gehören in vielen Unternehmen zum Arbeitsalltag. Nicht immer sind die rechtlichen Rahmenbedingungen klar - umso wichtiger ist es, dass Arbeitnehmer ihre Zeiten auch selbst erfassen.

mehr