Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Aktuelles
Erlaubnis beantragen
Immobilienmakler haben nun eine Pflicht zu Weiterbildungen.

Seit dem 1. August gelten neue Berufszulassungsregelungen für gewerbliche Immobilienmakler und -verwalter. Wer in diesen Berufen arbeiten möchte, muss nun eine Erlaubnis beantragen und bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Ein Überblick.

mehr
Azubi gesucht
Viele Firmen suchen noch händeringend nach Nachwuchskräften.

Die Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz ist nicht einfach. Einen Überblick über mögliche Berufe und freie Lehrstellen bietet eine Webseite der Industrie- und Handelskammer.

mehr
Bitkom Research-Umfrage
Laut Bitkom Research-Umfrage recherchieren viele Personaler in beruflichen Netzwerken wie Xing oder LinkedIn. Daher lohnt bei der Jobsuche ein ansprechendes Social-Media-Profil.

Ein perfekter Lebenslauf ist nicht alles. Um sich erfolgreich zu bewerben, sollte man auch in den Sozialen Netzwerken einen guten Eindruck hinterlassen. Das legt zumindest eine aktuelle Umfrage nahe.

mehr
Qualifiziertere Fachkräfte
25 Ausbildungsberufe wurden modernisiert. Ab August gilt eine neue Ausbildungsordnung. Foto: Franziska Gabbert

Auch Ausbildungsberufe müssen an neue Entwicklungen und die Digitalisierung angepasst werden. Für einige Ausbildungberufe gibt es deshalb ab August eine neue Ausbildungsordnung.

mehr
Mit Leveln statt Lehrjahren
Die Digitalisierung der Ausbildungswelt schreitet voran. Lehr- und Lernmethoden müssen sich stetig anpassen.

Auch die Berufsausbildung bleibt vom digitalen Wandel nicht unberührt. In diesem Jahr kann man sich erstmals zum Online-Händler ausbilden lassen. Experten wünschen sich mehr Mut zur Veränderung.

mehr
Wie der Storch stehen
Langes Warten am Kopierer? In dieser Zeit kann man seine Muskeln trainieren: Einfach nur auf ein Bein stellen.

Mit der Änderung kleiner Alltagsgewohnheiten kann man seinem Körper etwas Gutes tun: Wer zum Beispiel in seinem Job regelmäßig kurze Wartezeiten im Stehen hat, der kann sich angewöhnen, diese zeitweise auf nur einem Bein zu verbringen.

mehr
Hohe Sommertemperaturen
Der Unterschied zwischen Außen- und Innentemperatur sollte im Büro nicht mehr als sechs Grad betragen.

Hitze mindert die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit. Deswegen tun Arbeitgeber gut daran, im Sommer die Klimaanlage einzuschalten. Allerdings sollte der Unterschied zur Außentemperatur nicht zu hoch sein.

mehr
Seelische Widerstandskraft
Mehrere Pausen am Tag helfen, die seelische Widerstandskraft zu stärken. Dabei sollten Arbeitnehmer Ort, Körperhaltung und Denkinhalte ändern.

Psychische Erkrankungen nehmen kontinuierlich zu. Arbeitnehmer können jedoch ihre seelische Widerstandskraft stärken. Es reicht schon, mehrmals am Tag Pausen einzulegen - allerdings richtige.

mehr
In Handarbeit
Die neue Ausbildungsordnung für Schuhmacher hebt die handwerkliche Anfertigung von Maßschuhen hervor.

Die Bezeichnung sagt es schon: Ein "Schuhmacher" stellt Schuhe her. Da sich aber die Inhalte der Ausbildung ändern, bekommt auch der Beruf einen neuen Namen.

mehr
Sicherheit vor Geld
Trotz boomender Wirtschaft zieht es Studienabsolventen in den öffentlichen Dienst. Die Aussicht auf Sicherheit ist für viele attraktiv.

Die Wirtschaft brummt, Fachleute werden an allen Ecken und Enden gesucht. Studenten könnten hier nach ihrem Abschluss gutes Geld verdienen. Viele wollen laut einer Studie aber lieber etwas anderes.

mehr
Langes Hemd bei Hitze?
Auf der Baustelle ist Schutzkleidung wichtig und verpflichtend. Dies gilt auch bei hochsommerlichen Temperaturen.

Auch an heißen Tagen unterliegen Beschäftigte Arbeitsschutz- und Hygienebestimmungen. Steht ein offizieller Dresscode im Vertrag, ist dieser ebenfalls zu befolgen. Der Chef kann aber Lockerungen vornehmen.

mehr
Ab August
Für Mechaniker gilt ab August eine neue Ausbildungsordnung.

Für Mechatroniker, Mechaniker und Elektroniker mit ihren unterschiedlichen Spezialisierungen treten ab August neue Ausbildungsordnungen und Rahmenlehrpläne in Kraft. Was ändert sich dadurch für Azubis?

mehr