Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Aktuelles Reiseapotheke gehört ins Handgepäck
Mehr Reise & Tourismus Aktuelles Reiseapotheke gehört ins Handgepäck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 11.07.2018
Damit wichtige Medikamente auf Reisen nicht verloren gehen, kommt die Reiseapotheke am besten ins Handgepäck. Quelle: Federico Gambarini
Köln

Urlauber sollten ihre Reiseapotheke auf Flügen unbedingt im Handgepäck verstauen. Andernfalls haben sie keine Medikamente, wenn der aufgegebene Koffer das Ziel nicht erreicht.

Für bestimmte Arzneien gebe es jedoch besondere Vorschriften. Im Zweifel sollten sich Reisende bei ihrer Fluggesellschaft informieren. Darauf macht der Malteser Hilfsdienst aufmerksam.

Der Umfang der Reiseapotheke hängt von Ziel und Art des Urlaubs ab. Empfehlenswert ist laut den Experten folgende Ausstattung: Sonnenschutz, Verbandszeug, Schmerzmittel, Präparate gegen Durchfall und Übelkeit, Mücken- und Zeckenschutz, Gel für Insektenstiche, Halstabletten, kühlende Salbe für Sonnenbrand, eventuelle Mittel gegen Allergien und Augentropfen sowie alle persönlichen Medikamente, die regelmäßig eingenommen werden müssen. Wer mit dem Nachwuchs reist, sollte prüfen, ob die Medikamente auch für Kinder geeignet sind.

dpa

Ein norwegischer Unternehmer will mit Eiswürfeln aus Gletschereis die Cocktails reicher Barbesucher kühlen. Doch nicht alle in Meløy sind davon begeistert.

11.07.2018

Im Pyjama den Eiffelturm genießen? Das könnte auf der Straße komisch aussehen. Funktioniert aber, wenn man im Urlaub einfach die richtige Unterkunft wählt. Diese acht Hotels machen Lust auf Urlaub im Zimmer.

10.07.2018
Aktuelles Wegen angekündigten Sanktionen - Viele Airlines streichen ihre Iran-Flüge

Iran-Reisende werden ab Herbst voraussichtlich eine geringere Auswahl an Flug-Möglichkeiten haben. Viele Airlines haben angekündigt, ihre Flüge in das Land am persischen Golf zu streichen.

10.07.2018