Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Aktuelles Größte Orchidee Deutschlands in Leipzig
Mehr Reise & Tourismus Aktuelles Größte Orchidee Deutschlands in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 22.02.2019
Vom 23. Februar bis 3. März zeigt der Botanische Garten Leipzig eine Orchideenschau. Zu sehen ist dort auch die größte Orchidee Deutschlands. Quelle: Monika Skolimowska
Leipzig

Die größte Orchidee Deutschlands kann in Leipzig bewundert werden. Die mehr als 60 Jahre alte "Dendrobium delicatum" ist einer der Höhepunkte des tropischen Blütenzaubers "Im Reich der Orchideen" in den Gewächshäusern des Botanischen Gartens, wie die Veranstalter mitteilten.

Die Orchideenschau ist von diesem Samstag (23. Februar) bis zum 3. März geöffnet. Spezialgärtner aus Deutschland und Taiwan geben Tipps für die erfolgreiche Orchideenpflege.

Orchideen gehören zu der artenreichsten Blütenpflanzenfamilie und begeistern viele Menschen mit ihrer extrem großen Arten- und Formenvielfalt, sagte der Technische Leiter des Botanischen Gartens, Matthias Schwieger. "Das zeigt sich auch jedes Jahr bei den zahlreichen Besuchern und Gästen im Botanischen Garten Leipzig, die sich im normalerweise eher tristeren Februar an der zauberhaften Farbenfreude des weißen, gelben, rosafarbenen und blau-grünen Blütenmeers erfreuen."

dpa

Neue Wegweiser und Wanderwege: Wegen Wartungsarbeiten sind die Hauptattraktionen der Färöer-Inseln im April ein Wochenende lang für Besucher gesperrt. Man kann sich aber als Helfer bewerben.

21.02.2019

Gerade bei längeren Passagen durch die Berge kehren viele Wanderer für die Nacht in einer der vielen Berghütten ein. Vor allem im Sommer sind diese oft überlaufen. Deshalb gilt: Wer früh reserviert, erhöht die Chancen auf einen Schlafplatz.

21.02.2019

Schillernd bunte Markthallen und sattgrüne Teeplantagen, lautstarke Popmusik und leise Töne zwischen alten Gemäuern, Straßen voller Gedränge und Einsamkeit auf bergigen Pfaden: Ein Besuch im Süden Südkoreas ist eine Herausforderung für die Sinne.

21.02.2019