Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Die neuen Condor-Ziele ab Düsseldorf

Thomas-Cook-Airline Die neuen Condor-Ziele ab Düsseldorf

Condor nimmt neue Flüge ab Düsseldorf in das Streckennetz auf. In einem Jahr sollen weitere hinzukommen. Zuvor will die Thomas-Cook-Airline aber eine Verbindung zwischen Karibik und einer anderen deutschen Metropole einrichten.

Voriger Artikel
Oman und Bahrain ändern Visa-Bestimmungen
Nächster Artikel
Regionen werben mit Kulinarischem

Condor erweitert sein Streckenangebot ab Düsseldorf. Von dort aus steuert die Airline im nächsten Winter auch die Karibik an.

Quelle: Patrick Pleul

Düsseldorf. Condor fliegt im Sommer zahlreiche neue Strecken von Düsseldorf aus. Außerdem werde die Kapazität auf vielen bestehenden Routen ab Düsseldorf erhöht, teilt Condor mit.

Neue Urlaubsziele des Ferienfliegers sind Sylt, La Palma, Sitia auf Kreta, Kalamata, Thessaloniki und Zakynthos in Griechenland, Burgas in Bulgarien, das kroatische Split, Monastir und Djerba in Tunesien sowie Catania, Lamezia Therme und Olbia in Italien.

Im Winter 2018/19 fliegt die Thomas-Cook-Airline zudem von der Rheinmetropole in die Karibik. Ab 3. November gibt es Verbindungen nach Punta Cana in der Dominikanischen Republik und Cancun in Mexiko.

Ein neues Flugziel in der Karibik nimmt Condor von Frankfurt ins Streckennetz auf: Ab 6. November fliegt die Airline nach Curacao. Bereits angekündigt waren neue Langstreckenflüge von Frankfurt nach Kuala Lumpur in Malaysia und Quito in Ecuador. Aus Hessen geht es zudem wieder auf die Karibikinsel Martinique.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles