Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welttrainer Die Gewinner des OP-Welttrainer-Tippspiels
Mehr OP extra Welttrainer Die Gewinner des OP-Welttrainer-Tippspiels
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 09.08.2018
Gewinnübergabe Welttrainer-Gewinnspiel im Mediamarkt: Die Gewinner gemeinsam mit Vertretern der OP und der Sponsoren. Quelle: Freya Altmüller
Marburg

Beim Spiel zur WM, für das die OP und zahlreiche Sponsoren wertvolle Gewinne zur Verfügung gestellt hatten, ging es darum, aus den teilnehmenden WM-Teams eine Auswahl aufzustellen. Bei der Gewinnübergabe des Tippspiels im Marburger Mediamarkt gab der Gewinner des Hauptgewinns, einen Mediamarkt-Einkaufsgutschein in Höhe von 5.000 Euro, freimütig zu, dass er seinen Vater zu Rate gezogen habe.

Und der entpuppte sich als Fußball-Fachmann: Er habe eine Reihe von Topspielern aus den europäischen Spitzenligen in die Auswahl berufen, etwa Frankreichs Abwehrspieler Raphael Varane oder die Uruguayer Edinson Cavani oder Luis Suarez, unabhängig von der Nationalität.

Keine Deutschen nominiert

In der zehnjährigen Geschichte des Tippspiels, das die OP in Zusammenarbeit mit Sponsoren aus der heimischen Wirtschaft anbietet, war das klassische Fußballwissen wahrscheinlich noch nie so wenig gefragt wie bei dieser WM. Ein selbsternannter Fußballexperte bekannte, er habe vor allem Spieler aus Deutschland, Spanien und Brasilien in seine Auswahl berufen - in der Erwartung, dass diese Teams weit kommen im Turnier. Der Marburger landete mit dieser Strategie noch nicht einmal unter den besten 1.000 der knapp 2.000 Teilnehmer.

Besser machte es eine der Gewinnerinnen, die, von OP-Marketingleiterin Franziska Wagner nach dem Erfolgsgeheimnis ihrer Mannschaftsaufstellung befragt, zugab: „Ich hab keine Deutschen nominiert, es war klar, dass die Mannschaft diesmal nicht stark ist.“

Holger Neubauer, geschäftsführender Gesellschafter des Hauptsponsors Mediamarkt, deutete an, dass sein Haus bei der nächsten Ausgabe zur WM 2020 wieder dabei sein könnte.

von Till Conrad

Gewinner Einzelwertung

1. Platz (Einkaufsgutschein von Mediamarkt über 5000 Euro): Matthias Leinweber, Dautphetal.

2. Platz (Alkoni-Gutschein für eine frei geplante Küche in Höhe von 2000 Euro): Karl-Heinz Graf, Ebsdorfergrund;

3. Platz (ein Fischer-E-Bike von Obi im Wert von 1200 Euro): Rolf Brunner, Niederklein

4. bis 20. Platz (Sonderpreis Baumarkt, 17 Mal 50-Euro-Gutscheine): Ufuk Sevdik, Brigitte Schew, Alisa Tögel, Turak Yunus, Natalie Keil, Dr. Jan C. Döring, Sarah Genth, Hubert Tögel, Olivia Neubecker, Ursel Mindt, Francesco Sanzone, Marie Schmittdiel, Ingo Schüler, Hannelore Mindt, Pavel Kowalski, Wolfgang Kraft.

Jugendwertung

 (Edeka Kempf: Gutscheine 1 Mal 200 Euro, 4 Mal 100 Euro): Saimon Schmitt, Lucas Steidl, Simon Scheuvens, Emily Sophie Batz

Teamwertung

1. Platz (1.000-EUR-Gutschein für Rewe Naumann): Team "Wer zuletzt lacht lacht am Besten" (Dagmar Schmittdiel, Ulrich Schmittdiel, Anne Schmittdiel, Marie Schmittdiel, Sofia Schmittdiel)

2. Platz (500-Euro-Gutschein für Catering von Ahrens): Famiele Gansbach

Alle Gewinner wurden informiert