Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Was macht die Polizei?
Was macht die Polizei?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 01.05.2013
Anzeige
Marburg

Wir mussten uns anmelden über eine Klingel und in einem Vorraum warten, bis wir abgeholt wurden. Wir waren sehr aufgeregt, denn man geht ja nicht so oft zu Polizei. Michael Debus holte uns ab und zeigte uns zuerst die erste Etage, in der sich die Kriminalpolizei befindet. Diese nimmt von den Verbrechern Fingerabdrücke und macht Fotos, das haben wir dann auch machen dürfen. Fingerabdrücke werden nicht mehr mit schwarzer Farbe gemacht, sondern mit einem Scanner. Die Kriminalpolizei ist auch zuständig für Einbrüche und wenn jemand beraubt wurde.

Danach gingen wir zum Arbeitsplatz von Herrn Debus und der war sehr interessant, denn er nimmt alle Notrufe entgegen, die eingehen wenn jemand die 110 wählt. Er hat dort sehr viele Monitore, wo verschiedene Bereiche außerhalb des Gebäudes überwacht werden. Dann führte er uns zu den Gefängniszellen im unteren Geschoss. Dort gab es drei Zellen, wo jemand rein kommt, wenn er festgenommen wird. Danach haben wir uns den Fuhrpark der Polizei angeschaut und saßen auch im Gefangenentransporter und im Polizeibus.

Michael Debus ist schon seit 1974 bei der Polizei und es macht ihm immer noch sehr viel Spaß, dort zu arbeiten. Er war in der ganzen Zeit in verschiedenen Bereichen tätig und es hat ihm überall gefallen. In Marburg bei der Polizei arbeiten 180-200 Männer und Frauen in ganz verschiedenen Bereichen.

von Giulia Belajew und Christin Schlickeiser, Klasse 4b, Grundschule Lohra

Anzeige