Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Saxophon: Ein schönes Instrument
Saxophon: Ein schönes Instrument
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:20 01.05.2013
Schülerreporterin Annemarie Menche mit ihrem Saxophon. Quelle: Elena Menche
Anzeige
Marburg

Es ist in Deutschland nicht weit verbreitet. Es ist schwer, das Saxophon zu spielen, weil man richtig pusten muss. Hört sich leicht an, ist aber schwer. Deshalb fangen alle, die Saxophon erlernen möchten erst mit 10 oder 11 Jahren an. Ich selber habe mit acht Jahren angefangen. Davor habe ich drei Jahre Flöte gespielt.

Wenn ich mein Alt-Saxophon spiele, ist es so: Die leichten Lieder spiele ich falsch, die schweren richtig. Aber das ist nur manchmal so. Es gibt verschiedene Saxophone wie das Alt-, Sopranio- oder Tenorsaxophon. Meine kleine Schwester, die drei Jahre alt ist, schafft es, einen Ton zu erzeugen. Der Rest der Familie schafft keinen Ton.

von Annemarie Menche, Klasse 4b, Brüder-Grimm-Schule Marburg

Anzeige