Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Finger weg vom Alkohol
Finger weg vom Alkohol
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 03.05.2013
Anzeige
Marburg

Das Risiko, dass Jugendliche Alkohol trinken, besteht vor allem dann, wenn die Eltern oder andere Vorbilder regelmäßig Alkohol konsumieren. Alkohol kann bei Kindern und Jugendlichen zu großen Organschäden führen sowie deren schulische Leistung negativ beeinflussen.

Es gibt Programme, die Jugendlichen helfen sollen, den Umgang mit Alkohol zu lernen, zum Beispiel „Kenn dein Limit'“ von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Aber auch andere Anlaufstellen wie der Kinderarzt oder die Vertrauenslehrer können aufgesucht werden.

von Leon A. Ebert und Sven Döringer, Klasse 8a, Martin-Luther-Schule Marburg

Anzeige