Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Die gefährliche Folgen des Hungerns
Die gefährliche Folgen des Hungerns
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 01.05.2013
Anzeige
Wohratal

Das stimmt aber meist gar nicht. Welche Folgen das haben kann, wissen sie gar nicht.Die Magersucht, auch Anorexia nervosa genannt, ist durch einen absichtlichen und selbst herbeigeführten Gewichtsverlust gekennzeichnet. Die betroffenen Personen versuchen durch Hungern und Kalorien zählen dem Körper so wenig wie möglich Nahrung zu geben. Aber auch durch körperliche Aktivitäten soll der Kalorienverbrauch gesteigert werden.

Meist sieht die betroffene Person seinen eigenen körperlichen Zustand nicht mehr. Sie finden sich zu dick trotz starkem Untergewicht. Die Folgen der Magersucht können fatal sein, wie Muskelschwund, Unter- und Mangelernährung. Langzeitfolgen sind Osteoporose und Unfruchtbarkeit.

von Tabea Moll und Cora Nau, Klasse 6a, Mittelpunktschule Wohratal

Anzeige