Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Der Beruf als Lehrer
Der Beruf als Lehrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 11.04.2013
Marburg

Schüler: Welche Klasse unterrichten Sie?
Kevin Kirchner: Ich unterrichte eine Mittelstufenklasse 5 und Realschulklassen 8 und 9.

Schüler: An welcher Schule unterrichten Sie?
Kirchner: Ich arbeite an der IGS Alfred-Wegener-Schule in Kirchhain.

Schüler: Welche Fächer unterrichten Sie?
Kirchner: Ich unterrichte die Fächer Gesellschaftslehre, Erdkunde, Geschichte, Deutsch, Holzverarbeitung, Kochen und PoWi.

Schüler: Warum sind Sie Lehrer geworden?
Kirchner: Weil ich Kinder mag!

Schüler: Wie lange arbeiten Sie schon als Lehrer?
Kirchner: Seit 5 Jahren.

Schüler: Wie finden Sie Ihren Beruf?
Kirchner: Der Beruf macht Spaß, kann aber auch sehr anstrengend sein.

Schüler: Was machen Sie in den Pausen?
Kirchner: Manchmal habe ich Pausenaufsicht oder führe Gespräche mit Kollegen.

Schüler: Wie ist Ihre Klasse?
Kirchner: Die Klasse kann anstrengend sein, weil viele Kinder Schwierigkeiten beim Lernen haben, aber die Kinder bereiten mir auch viel Freude.

Schüler: Was war Ihr schlechtester und Ihr tollster Moment in der Schule gewesen?
Kirchner: Der Schlechteste war, als ein Kollege gestorben ist und der tollste war ein Lagerfeuer mit meiner Klasse.

von Tizian Kirchner, Klasse 4b, Brüder-Grimm-Schule Marburg