Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Das kleine Tierheim hilft armen Hunden
Das kleine Tierheim hilft armen Hunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 07.05.2013
Im Tierheim in Reimershausen sucht Chino ein neues Zuhause.
Anzeige
Reimershausen

 Sie kommen aus Sibiu, der Partnerstadt von Marburg. Dort werden die Straßenhunde von dem Tierarzt Dr. Liviu Tioc kastriert. Nach der Operation werden die Hunde wieder auf die Straße gesetzt. Einige Hunde kommen mit dem Tiertransporter nach Deutschland. Im Tierheim wohnen die Hunde dann in Gruppen. Wenn die Hunde an der Leine laufen können, werden sie an neue Besitzer vermittelt.

Das Tierheim gibt es schon seit 1992. Es wird besonders durch Spenden und durch die Schutzgebühr finanziert. Mittlerweile leben in dem Tierheim bis zu vierzig Hunde. In einem Jahr werden bis zu einhundert Hunde vermittelt. Einige Hunde bleiben wohl ihr ganzes Leben im Tierheim, weil sie niemand haben möchte, wie Chira, der nur drei Beine hat.

von Fatin Baalbaki, Lisa Wagner und Zuzanna Zaranska, Klasse 4b, Grundschule Lohra

Anzeige