Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Am Anfang gab es nur einen Tennisplatz
Am Anfang gab es nur einen Tennisplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 21.03.2013
Momberg

Die Gründer des Tennisvereins hatten nur wenig Hilfe. Nachdem der erste Platz fertig war, trafen sich die Momberger jeden Sonntag zum Tennis spielen. Als sie bei Turnieren teilnehmen wollten, musste ein zweiter Platz gebaut werden.

In den Achtzigern war Tennis sehr angesagt durch die Erfolge von Boris Becker und Steffi Graf. So wuchs auch die Mitgliederzahl des Momberger Tennisvereins und ein dritter Platz konnte gebaut werden. Und es wurde ein richtiges Vereinsheim gebaut. Das Vereinsheim kann seitdem für Feiern genutzt werden.

Alle Plätze wurden mit einem Bewässerungssystem und Abziehmatten ausgestattet. Hinter dem Vereinsheim befinden sich ein Boulefeld und ein Schachfeld mit großen Plastikfiguren.

Die Tennis-Sommer-Saison beginnt im Mai nach der Aufarbeitung der Plätze und endet im Oktober, je nach Witterung.

von David Heinmöller und Sarah Dippel, Klasse 4, Grundschule Mengsberg-Momberg