Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Schüler lesen die OP 2018 DVAG will spielerisch Finanzwissen vermitteln
Mehr OP extra Schüler lesen die OP 2018 DVAG will spielerisch Finanzwissen vermitteln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 16.04.2018
An verschiedenen Säulen können sich Besucher in der „Erlebniswelt Vermögensplanung“ Wissen in Sachen Finanzen aneignen. Quelle: Philipp Lauer
Marburg

Wissen zum Thema Finanzen spielerisch vermitteln, das ist das Ziel der „Erlebniswelt Vermögensplanung“ im Zentrum für Vermögensberatung der DVAG in Marburg. Die Ausstellung wurde im Juli des vergangenen Jahres auf einer eigenen Etage eröffnet und richtet sich in erster Linie an Schüler von kaufmännischen Schulen, Wirtschaftsgymnasien oder vergleichbaren weiterführenden Schulen.

An verschiedenen interaktiven­ Stationen können sich die ­Besucher, mal in kurzen Erklärvideos, mal am Wimmelbild ­„Finanzhausen“, die Grundlagen der Themen Finanzen, Geld und Vorsorge erarbeiten. „Die Erlebniswelt ist natürlich frei von Werbung“, betont Martin Nöckler, der Leiter des Ausstellungsbereichs. Das gesammelte Wissen überprüfen können Besucher dann zum Beispiel im Finanzquiz – in verschiedenen Schwierigkeitsstufen können mehrere Spieler gegeneinander antreten, wie in einer Quizshow im Fernsehen.

Nach dem Imbiss geht's auf Rätselrallye

Für Schulklassen bietet die DVAG außerdem kostenlos ein Rahmenprogramm für eine ­Exkursion in die Erlebniswelt ­Vermögensplanung an. Am „Finanztag“ erarbeiten die Schüler dann in Kleingruppen die verschiedenen Themen von Sozialversicherung bis hin zur Geldanlage und tragen es ihren Mitschülern in einem der Seminarräume vor.

Im Gespräch mit einem jungen Vermögensberater erfahren die Schüler mehr zum Berufsbild und bekommen Tipps und Ratschläge für junge Menschen mit auf den Weg. In der Mittagspause gibt es einen Imbiss. Frisch gestärkt geht es für die Schüler dann auf eine Rätselrallye durch die Ausstellung. Die Gewinner der Schnitzeljagd werden ausgezeichnet. Für alle Teilnehmer gibt es zum Abschied noch einen Gutschein für ein Eis.

Einblicke in das Themenfeld Armut und Reichtum

In einem Sonderbereich ist das Themenfeld „Arm und Reich“ dargestellt. Beginnend mit der Definition von Armut über Vergleiche der Armut weltweit mit der Lage in Deutschland und die Relationen verschiedener Einkommen können sich die Besucher einen Eindruck machen.

Die Erlebniswelt Vermögensplanung ist während der Öffnungszeiten des Zentrums für Vermögensberatung in der Anneliese-Pohl-Allee 3 in Marburg, täglich von 8 bis 18 Uhr für jedermann geöffnet. Die Michael-Schumacher-Ausstellung öffnet noch bis einschließlich Februar 2019 täglich von 11 bis 17 Uhr.

Für den Finanztag sollten die Schulklassen rund vier Stunden Zeit mitbringen. Interessierte­ Lehrer können sich direkt im Zentrum für Vermögensberatung unter der Telefonnummer 06421/3871515 melden.

von Philipp Lauer