Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Schüler lesen die OP 2018 Biken abseits der Marburger Straßen
Mehr OP extra Schüler lesen die OP 2018 Biken abseits der Marburger Straßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 16.04.2018
Die Downhillstrecke für Mountainbiker. Quelle: Privatfoto
Marburg

Der Verein Freestyle Marburg wurde im Jahr 2007 als Verein zur Förderung der Jugendsportkultur gegründet und besteht aktuell aus etwa 75 Mitgliedern. In Eigenleistung hat der Verein zwei Strecken errichtet. Diese liegen im Wald zwischen der Klinik Sonnenblick und der alten Bauschuttdeponie „Stempel“ unterhalb des alten Steinbruchs, beziehungsweise der ehemaligen Schutzhütte sowie dem Außengelände des Hallenbades in Wehrda. Für einen monatlichen Beitrag können die Mitglieder die Strecken nutzen.

Der Downhill-Park mit Sprüngen und schnellen Abfahrten ist gedacht für Mountainbiker. Er besteht aus einem Enduro-Trail, einer Flow-Line und einem Freeride-Downhill-Trail. Die Strecken sind je nach Schwierigkeitsgrad mit blauen, roten oder schwarzen Schildern markiert. Einstieg ist etwa 950 Meter Luftlinie südöstlich der Straße „In der Badestube“. Die Strecke ist über den Parkplatz Sonnenblick, vorbei an der „alten Eiche“ in 15 Minuten zu erreichen.

Der Dirtpark „Fliegewiese“ mit einer Fläche von 3 000 Quadratmetern, einem Pumptrack, einer Tableline und drei Dirtlines für Dirtbike-Fahrer ist erreichbar vom unteren Parkplatz des ehemaligen Schwimmbades in Wehrda.

Mehr Informationen gibt es im Internet unter https://fliegewiese.org

von Aaron Ludwig und Jakob Schneider, Klasse 8G2 der Gesamtschule Ebsdorfergrund Heskem