Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Schüler lesen die OP 2018 Aufsteiger JSG Kirchhain/Neustadt holt den Titel
Mehr OP extra Schüler lesen die OP 2018 Aufsteiger JSG Kirchhain/Neustadt holt den Titel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 16.04.2018
Die männliche C-Jugend der JSG Kirchhain/Neustadt. Quelle: Verein
Kirchhain/Neustadt

Bei einem Qualifikationsturnier im Frühjahr 2017 ging es um den Aufstieg in die BOL. Dort erreichte die JSG Kirchhain / Neustadt aufgrund einer Niederlage und eines Unentschiedens nur den 3. Platz der nicht ausreichend war, um aufzusteigen, da andere Mannschaften wie zum Beispiel die HSG Dutenhofen / Münchholzheim 2 sich vor ihnen qualifizierten.

Allerdings sagte eine für die BOL gemeldete Mannschaft vorher ab, sodass das Team der Kirchhainer mit in die Liga aufgenommen wurde. In der Saison 17/18 gewann JSG Kirchhain/Neustadt alle Partien und erlangte dadurch einen Vorsprung von acht Punkten auf den Tabellenzweiten, gegen den sie schon zweimal gewonnen hatten.

Die durch die ganze Saison andauernd gute Moral zeigte sich durch die fast immer voll besetzte Mannschaft. Sie machte sich auch dadurch bemerkbar, dass sich die JSG Kirchhain/Neustadt auch nach Rückstand den Sieg zurückerkämpfte. Wie zum Beispiel im Spiel gegen JSGmC Griedel/Mörlen , in welchem sie zu Beginn der Partie mit drei Toren zurücklagen und am Ende noch 22:20 gewannen.

Auch in anderen Spielen war es so spannend, dass man nicht immer gedacht hätte, dass die Kirchhainer Handballer gewinnen. Durch den Mannschaftspruch „Geh zua“ motivierte sich die JSG Kirchhain immer wieder aufs Neue, sodass sie auch in schwierigen Situationen den Gegnern trotzen konnten.

Ein Spieler der Mannschaft (Kilian Behrens) meinte, dass er nicht gedacht hätte, dass sein Team so gut abschneiden würde, er hätte aber immer an es geglaubt. Die Leistung war sowohl in der Liga als auch bei Turnieren wie zum Beispiel dem Michel-Cup stets auf höchstem Niveau was sich daran zeigt, dass sie auch hier jedes Spiel gewannen.

Bei diesem Turnier (Michel Cup) spielten sie unter anderem gegen ihren BOL Konkurrenten Dutenhofen, den sie aufgrund einer überragenden Abwehrleistung in einem knappen Spiel mit 14:10 schlugen. Die anderen Vereine wie Linden, Lollar und die Bezirksauswahl des Jahrgangs 2005 besiegten sie jedoch deutlich. In den weiteren drei Spielen ist es das Ziel die Saison ungeschlagen zu beenden.

von Kilian Behrens, Klasse 8e der Elisabethschule Marburg