Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Motocross: "Dreckig, aber egal"
Motocross: "Dreckig, aber egal"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 28.03.2017
"So sieht mein Lieblingssport aus", schreibt der begeisterte Motocross-Fahrer Jonas Bleike zu diesem Bild. Quelle: Privat
Anzeige
Wohratal

Man wird zwar dreckig, aber egal. Die Motorräder sind laut (etwa 94 Dezibel) und müssen oft gewartet werden. Dazu gehören waschen, Ölwechsel, Luftdruck kontrollieren, Schrauben nachziehen und den Luftfilter reinigen und ölen. Die Wartung ist nötig und kostet viel Zeit. Man brauch auch eine Menge Ausrüstung zum Beispiel einen Anhänger, Werkzeug, Schutzausrüstung, Ersatzteile und Benzin.

von Jonas Bleike, Klasse 6a, Mittelpunktschule Wohratal

Anzeige