Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Schüler lesen die OP 2015 Junge Medienmacher gesucht
Mehr OP extra Schüler lesen die OP 2015 Junge Medienmacher gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 15.04.2015
Berlin

„Ich hoffe, dass ein Jugendlicher aus Marburg-Biedenkopf die Chance ergreift und sich für diesen Workshop bewirbt. Einen authentischeren und näheren Zugang zur Berliner Medien- und Politikwelt gibt es kaum“, so der Bundestagsabgeordnete für Marburg-Biedenkopf, Sören Bartol (SPD).

Zum mittlerweile zwölften Mal lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und Jugendpresse Deutschland e. V. zu der Veranstaltung ein, die in diesem Jahr die Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung im Fokus hat. Um diesem Thema näher zu kommen, dürfen die Teilnehmer in Redaktionen hospitieren, Hauptstadt-Journalisten kennen lernen, Plenarsitzungen des Deutschen Bundestags besuchen und mit Abgeordneten aller Fraktionen diskutieren.

Das übergeordnete Ziel des Workshops ist die Konzeption einer eigenen Zeitung. In ihr sollen die Jugendlichen Artikel über ihre Erkenntnisse aus der Woche verfassen, um ein möglichst weites Bild zum Thema „Digital Na(t)ives - Eine digitale Generation erobert die Gesellschaft“ zu bieten. Bewerben können sich medieninteressierte Jugendliche im Alter zwischen 16 und 20 Jahren.

Hierfür sollen die Bewerber einen journalistischen Beitrag zum Thema des Workshops einreichen. Es kann sich dabei um einen Artikel, einen Video- oder Audiobeitrag als auch um eine Fotoarbeit handeln. Nähere Informationen zum Workshop und zur Bewerbung finden sich auf der Homepage www.jugendpresse.de/bundestag. Bewerbungsschluss ist, Sonntag, der 19. April 2015.