Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Schüler lesen die OP 2015 Abholzung des Regenwaldes
Mehr OP extra Schüler lesen die OP 2015 Abholzung des Regenwaldes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 01.04.2015
Marburg

Die Abholzung trägt auch zur Klimaerwärmung bei, was in ein paar hundert Jahren zu sehr langen und großen Trockenzeiten führen kann. So sterben etwa die großen Pandabären, weil ihre Nahrung - die Bambusbäume - vernichtet wird. Das abgeholzte Holz wird zum Beispiel für Sperrholz, Besenstiele, Fensterrahmen, Klodeckel, Lärmschutz, Gartenmöbel, Spielzeug und Papier verwendet.

Der größte Regenwald der Erde ist ungefähr 20 mal so groß wie Deutschland. Er liegt in Amazonien. Das ist das Gebiet um den Amazonas-Fluss in Südamerika. Das sind rund 6,9 Millionen Quadratkilometer. Es wurden dort bislang ungefähr 427 Säugetierspezies, 40000 Pflanzenarten, etwa 3000 Fischarten und 1294 Vogelarten entdeckt.

von Sefa Aksoy, Emil Dierkes und Christoph Hesse, Klasse 4b, Brüder-Grimm-Schule