Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokales Mediation verlangt viel Geschick
Mehr OP extra Kommentare Meinung Lokales Mediation verlangt viel Geschick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:15 18.04.2012

Der Wechsel in der Geschäftsführung des UKGM von Dr. Irmgard Stippler zu Martin Menger hat die Lage sicher nicht entspannt: Die Stimmung am Klinikum ist im Keller, Angst und Verunsicherung beherrschen die Gespräche. Hinzu kommt Wut: Wut auf die Rhön-AG, die um ihres wirtschaftlichen Erfolgs willen auf Einsparungen besteht – Wut auf die Landesregierung, die sich nur sanft und zögernd äußert. Für die Mediatoren, den Marburger Ex-Kanzleramtsminister Friedrich Bohl (CDU) und Dr. Wolfgang Gerhardt keine leichte Aufgabe: Solange die Forderung nach einem Moratorium beim Stellenabbau nicht erfüllt wird, wird es keine Fortschritte geben.