Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokales Einmalige Chance
Mehr OP extra Kommentare Meinung Lokales Einmalige Chance
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 04.06.2012
Marburg

Wenn die Landkreise wieder die Mehrheit am regionalen Versorger Eon Mitte bekämen, wäre es leichter, den ehrgeizig ausgesprochenen Energiewendezielen der Parlamente näherzukommen, etwa den regenerativen Anteil an der Erzeugung zu erhöhen. Doch einfach ist das auch nicht: Dazu braucht es Geld, viel mehr, als kommunale Haushalte hergeben. Es kommt also entscheidend darauf an, wer als Geldgeber mit ins Boot kommt - und zu welchen Bedingungen. Auch ein in die „kommunale Familie“ zurückgeführter Versorger muss wirtschaftlich arbeiten. Sonst findet sich kein Geldgeber - und ohne die jährliche Millionen-Dividende sähe der Kreishaushalt noch viel trauriger aus.