Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Ein hässliches Wahrzeichen

Standpunkt Ein hässliches Wahrzeichen

Die Bauruine im Ortskern ist mittlerweile zum hässlichen Wahrzeichen des Marburger Stadtteils Gisselberg geworden – leider.

Voriger Artikel
Willkürliche Bauern-Opfer
Nächster Artikel
Deutliche Distanz ist jetzt nötig

Nach geltendem Recht hat die Stadt Marburg keine Handhabe, um den Schandfleck zu beseitigen. Solange von der Bauruine keine Gefahr für die Sicherheit ausgeht, kann die Stadt das Gebäude nicht versteigern oder abreißen lassen. Eine Sicherheitsgefahr könnte erst in Jahrzehnten auftreten. Es wäre schade, wenn dieses Filetstück noch viele Jahre ein Schandfleck bleibt. Natürlich kann sich die Stadt Marburg glücklich schätzen, dass nicht viele Bauruinen mit insolventen Eigentümern im Stadtgebiet vorhanden sind. In anderen Städten und Ländern sind solche unfertigen Villen keine Seltenheit. Dennoch sollte die Bauruine in Gisselberg endlich verschwinden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel