Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Bad Endbach geht Weg der Vernunft

Windpark Hilsberg Bad Endbach geht Weg der Vernunft

Am Montagabend gaben die Bad Endbacher Gemeindevertreter vor, aus welcher Richtung der Wind im Streit um den Hilsberg weiter wehen wird.

Voriger Artikel
Bad Endbach ist heute am Zug
Nächster Artikel
Hoffen auf die einfachen Mittel

Sie entschlossen sich, nicht auf Konfrontation zu setzen, sondern die Segel mit dem Wind zu setzen. Damit schlucken sie die "bittere Pille" wohl wissend, dass der in der Mediation gefundene Kompromiss auch der Bürgerinitiative Holzhausen einiges abverlangt. Von dieser und der IG Steinperf hängt es nun ab, ob sie diesen Schritt zur Lösung des Konflikts mitgehen. Das hoffen die Endbacher, denn man will die nachbarschaft­lichen Beziehungen nicht weiter belasten, hieß es gestern. Das würde aber auch voraussetzen, dass es keinen Rechtsstreit gegen das Projekt gibt. Letztlich dürfte die Endbacher auch die Aussicht auf jahrelange gerichtliche Auseinandersetzungen und somit Verzögerungen und Einnahmeverluste zu diesem Schritt ­bewogen haben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Windpark Hilsberg
496966-20120313092000.jpg

Unspektakulär und kurz verlief vor rund 80 Zuschauern die Entscheidung der Bad Endbacher Gemeindevertreter, einem Vorschlag des Gemeindevorstands zu folgen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr