Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Trikotmeister

Einwurf Trikotmeister

Noch ist die Saison gar nicht angepfiffen, da ist der erste Titelträger gefunden. Eine Jury aus Modedesign-Studenten hat den Trikotmeister gekürt.

Voriger Artikel
Wiese kann auch anders
Nächster Artikel
Jan empört sich nicht

Marburg. Hannover 96 ist Trikotmeister! Einer Jury von Modedesign-Studierenden der Mediadesign Hochschule in Düsseldorf gefiel das körperbetonte Dress in bordeaux-rot am besten. „Der V-Ausschnitt ist interessant geschnitten und gekonnt mit weißem Kragen abgesetzt“, heißt es in der Jury-Begründung. Auch die Schnittführung und das hochwertige Material überzeugten. Auf dem zweiten Platz rangiert Bayern München. Meister Dortmund landet mit seinem Trikot auf Rang sechs. Eintracht Frankfurt schließt trikottechnisch auf Platz 15 ab. Die Längsstreifen erinnerten die Jury zu sehr an Schiedsrichter-Outfits. Immerhin kein Abstiegsplatz. Dort befinden sich der 1. FC Nürnberg und der VfB Stuttgart. Den Schwaben wird es nach dem 2:0 in der Europa-League-Quali egal sein. Merke: Auch in hässlichen Trikots lässt es sich schön spielen.

von Holger Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel