Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Einwurf Schlechtes Omen
Mehr OP extra Kommentare Meinung Einwurf Schlechtes Omen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 04.05.2015
Von Heike Schmidt
Marburg

Pep Guardiola hat das auch so ausgesprochen. „Die Bundesliga ist vorbei.“ Klingt wie im Vorjahr. Der Unterschied: Damals entschied sich der Trainer freiwillig für die Schonung seiner Stars, dieses Mal verweist er auf die Verletztenmisere. Für die Konkurrenten der Bayern-Gegner ist das ein schwacher Trost. Die Gladbacher waren jedenfalls nicht sonderlich angetan, dass der Meister mit Regionalliga-Spieler Rico Strieder 0:2 in Leverkusen unterlag. Augsburg rechnet sich Chancen auf einen Auswärtscoup aus und der SC Freiburg darf am 33. Spieltag nach dem Barcelona-Rückspiel gegen die Bayern ran. Riecht nach Wettbewerbsverzerrung. Und tut den Bayern selbst nicht gut. In der Königsklasse setzte es im Vorjahres-Halbfinale eine 0:1- und 0:4-Niederlage gegen Real. Auch da war die Bundesliga vorbei. Kein gutes Omen.

von Holger Schmidt