Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Resterampe

Einwurf Resterampe

Armin Veh würde sich über eine weitere Neuverpflichtung also freuen. Verdenken kann man es dem Eintracht-Trainer nicht.

Marburg. Denn dass Alexander Madlung und Tobias Weis den Frankfurtern in der Fußball-Bundesliga auf Anhieb weiterhelfen, erscheint doch äußerst fraglich. Zumal es beiden an Spielpraxis fehlt.

Der 31-jährige Madlung gehörte nie zu den schnellsten Verteidigern. Dafür war der 1,93-Meter-Hüne als Kopfballspezialist bei Standardsituationen aber stets ein Unruheherd. Trotzdem wurde er beim VfL Wolfsburg nach der vergangenen Saison nicht mehr gebraucht. Auf dem Abstellgleis stand auch Tobias Weis. Allerdings weniger wegen sportlicher Gründe, sondern weil der Mittelfeld-Kämpfer auch seinen Mitspielern mitunter etwas zu gallig begegnet und deshalb in Hoffenheim unter anderem mit Tim Wiese in die umstrittene Trainingsgruppe 2 strafversetzt wurde.

Die Qualität zu steigern, sollte das Ziel von Transfers sein. Madlung und Weis wirken dagegen eher wie Auslaufmodelle von der Resterampe.

von Holger Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Einwurf