Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Jan empört sich nicht

Einwurf Jan empört sich nicht

Lance Armstrong droht der Verlust einer sieben Siege bei der Tour de France. Jan Ullrich könnte dreimal nachträglich zum Sieger erklärt werden. Doch der Deutsche hält sich bedeckt - wohl aus gutem Grund.

Voriger Artikel
Trikotmeister
Nächster Artikel
Die Aufsteiger überraschen

Marburg. Sieben Titel bei der Tour de France werden Lance Armstrong mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aberkannt. Seine Dopingvergehen hat der Amerikaner zwar immer noch nicht gestanden, die Beweislast ist aber erdrückend und sein Verzicht auf einen Prozess gleicht einem Schuldeingeständnis.

Müsste da Jan Ullrich nicht aufschreien? Schließlich würden ihm ja dann die Tour-Siege der Jahre 2000, 2001 und 2003 zustehen, da er im Gesamtklassement hinter Armstrong jeweils Zweiter wurde. Stattliche Preisgelder sind dem Deutschen deshalb durch die Lappen gegangen, zudem lukrative Werbeverträge und natürlich nicht in Euro messbares Prestige. Also Jan, will man ihm zurufen: Empör dich! Stattdessen gibt er sich kleinlaut und mit seinen zweiten Plätzen zufrieden. Warum wohl? Ach ja: Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.

von Holger Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel