Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Einwurf Hanebüchen
Mehr OP extra Kommentare Meinung Einwurf Hanebüchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:20 22.03.2016
Marburg

Die Empörung der Klubs hielt sich deshalb in Grenzen. Selbst der entrüstete Aufschrei der Anhänger blieb aus. Man hat sich wohl damit abgefunden, dass sich der Profifußball immer weiter von der Basis entfernt.

Für die DFL erscheint der Zuschauer im Stadion angesichts verlockender TV-Millionen (oder Milliarden) verzichtbar. Anders ist es nicht zu erklären, dass die Liga das Montagsspiel schon jetzt durch die Hintertür einführte. Und dafür die Partie Bremen - Stuttgart wählte. Die Städte liegen fanfreundliche 630 Kilometer auseinander. Wer sich dafür extra Urlaub nimmt, muss Wolfsburg das Aus in der Champions League wünschen. Sonst würde das Spiel zwei Tage vorher doch noch auf Samstag vorverlegt und BVB und Wölfe träfen an jenem Montag aufeinander. Welch hanebüchener Unsinn!

von Holger Schmidt