Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Guter Jahrgang

Einwurf Guter Jahrgang

Um den deutschen Fußball muss einem auch in Zukunft nicht bange sein. Was in den Nachwuchsmannschaften des DFB geboten wird, ist taktisch und technisch absolute Spitzenklasse.

Voriger Artikel
Vorbildlich
Nächster Artikel
Erschreckend

Marburg. Gerade im Offensivbereich verfügen die Jugend-Nationalmannschaften über ein reiches Reservoir an feinen Ballstreichlern. Nur: Nicht immer drückte sich das in der Vergangenheit auch in internationalen Erfolgen aus. Und die sind in der Öffentlichkeit nun einmal der Gradmesser. Es ist eben leicht, anhand von Siegen oder Niederlagen einer Mannschaft die Stempel „gut“ oder „schlecht“ aufzudrücken. Doch wie die U-21-EM auch ausgehen mag: dieser Jahrgang ist ein guter. Allerdings wäre es auch für die Mannschaft um Kapitän Lewis Holtby wichtig, bei der Europameisterschaft in Israel möglichst weit zu kommen. Das Selbstbewusstsein, große Turniere gewinnen zu können, können die Spieler dann gerne mit in die A-Nationalmannschaft einbringen.

von Holger Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel