Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Einwurf Fenster schließen!
Mehr OP extra Kommentare Meinung Einwurf Fenster schließen!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:23 06.08.2018

Am 24. August geht es in der Bundesliga wieder los. Denkbar, dass Spieler X am ersten Spieltag für Club A auf dem Feld steht, am zweiten dann für Verein B. Wäre nicht das erste Mal. Dürfte allerdings gern das letzte Mal sein. Denn, wie Liverpool-Coach Jürgen Klopp schon vor einem Jahr gesagt hatte: „Ich finde, es ist sinnvoll, dass man seine Planungen abgeschlossen hat, wenn die Saison losgeht.“

Nicht lange danach entschieden die Clubs der Premier League: Transferschluss vor Saisonstart. Am kommenden Freitag findet das erste Spiel statt, einen Tag früher muss der letzte Einkauf getätigt sein. In Italien ist’s ähnlich: sportlicher Auftakt am 18. August, Transferschluss am 17. August.

Warum zieht Deutschland nicht nach? Sind die Bundesligisten etwa so sehr auf die Spieler angewiesen, die nach englischen und italienischen Einkaufstouren übrig bleiben?