Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Es geht nur um Quote

Handball Es geht nur um Quote

Kiel, Lemgo und auch jahrelang Gummersbach sind und waren Aushängeschilder der Handball-Bundesliga. Entsprechend oft wurden Spiele mit Beteiligung dieser Teams live im Fernsehen übertragen. Das ist gut so, denn jeder Euro, der dadurch in die Kassen fließt, nutzt diesen Vereinen.

Voriger Artikel
Wer mag dieses Spiel tippen?
Nächster Artikel
Erbärmliche Fußballkost

Marburg. Doch auch Großwallstadt, Melsungen, Hüttenberg und Wetzlar sind auf diese Einnahmen angewiesen, um sich wirtschaftlich weiterzuentwickeln und den werblichen Anspruch bundesweit aktiver Partnerunternehmen befriedigen zu können. Immerhin sagte der Free-TV-Sender Sport1 zu, das Hessen-Derby zwischen Wetzlar und Melsungen am 21. April live zu übertragen. Doch daraus wird jetzt nichts. Zur Überraschung und Ernüchterung der HSG-Verantwortlichen entschied sich Sport1 für eine Poker-Live-Übertragung. Einmal mehr wird deutlich, dass es dem Fernsehsender nicht um eine ganzheitliche Darstellung der HandballBundesliga im Free-TV geht, sondern nur um Quote.

Voriger Artikel
Nächster Artikel