Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Einwurf Abstiegsreif
Mehr OP extra Kommentare Meinung Einwurf Abstiegsreif
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:04 29.04.2012
Von Heike Schmidt
Marburg

Verdient hätten beide den Sieg bei der 2012er-Ausgabe von „Deutschland sucht den Super-Absteiger“. Die Berliner sogar noch einen Tick mehr, weil die Mannschaft stets im Kollektiv versagt. Den Kölnern kann man immerhin den Kampfgeist nicht absprechen, wenngleich die individuellen Fehler - wie in Freiburg von Torwart Michael Rensing - haarsträubend und schlicht zweitligareif sind. Mehr Punkte werden für Köln wohl nicht dazukommen, denn am letzten Spieltag geht es gegen die Bayern.

Ironie des Schicksals: Hertha spielt beim Saisonfinale gegen Hoffenheim. Ausgerechnet Hoffenheim, wo nun Markus Babbel auf der Trainerbank sitzt, der ja angesichts der Berliner Talfahrt vom Hof gejagt und durch Otto Rehhagel ersetzt wurde. Gebracht hat es nichts, im Gegenteil. Die Hertha stürzte weiter ab und kann den Wiederabstieg nur noch durch einen Sieg gegen das Babbel-Team verhindern. Der wird alles daran setzen, seinem Ex-Club, mit dem er nie warm wurde, eine lange Nase zu zeigen.

Zurücklehnen können sich der Bundesliga-Dino aus Hamburg und der FC Augsburg. Während beim HSV nur der Super-Gau abgewendet wurde und das vorherrschende Gefühl Erleichterung ist, brach in Augsburg riesiger Jubel aus. Der Aufsteiger wurde angesichts der finanziellen Möglichkeiten und des bundesligaunerfahrenen Kaders als erster Absteiger gehandelt. Was Trainer Jos Luhukay daraus gemacht hat, ist ähnlich viel wert wie für einen Verein wie Borussia Dortmund die Meisterschaft.