Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
liebe leserin,lieber leser!

Zeit liebe leserin,lieber leser!

Zeit ist Geld, heißt es doch so schön.

Marburg. Wir verschwenden häufig nicht nur Geld durch unnötige Käufe oder Vertragsabschlüsse. Nein, wir verschwenden auch unsere Zeit. Zu dieser Erkenntnis kann man kommen, wenn man sich am Ende der Woche oder am Ende des Urlaubs - heute wäre eine Möglichkeit - fragt, wie viel Zeit man mit Warten oder unwichtigen Dingen verbracht hat.

Beispiel 1: Wie viele Minuten, Stunden verbrachten Sie mit ziellosem Internetsurfing oder durchs „Fernsehprogramm zappen“? Wie viele Minuten warteten Sie an der Kasse, wie viele Minuten quälten sie sich mit der Sorge um die angemessene Kleidung am nächsten Tag? Wie viele Minuten stritten Sie?

Ach, ich höre jetzt lieber auf, bevor ich nun auch Ihre Zeit raube.

von Anna Ntemiris

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse