Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Öko-Trick gegen Plagegeister

Stadtgeflüster Öko-Trick gegen Plagegeister

Es soll Leute geben, denen die anhaltenden fast sommerlichen Temperaturen auf den Nerv gehen. Man denke nur ans tägliche Gießen im Garten, das Schwitzen bei hohen Temperaturen am Arbeitsplatz.

Voriger Artikel
Ärger mit Umweltsündern
Nächster Artikel
Termine, Termine

Ausnahmslos wohl fühlen sich bei solchem Wetter allerdings eine Menge Insekten. Besonders jene, die mit Flügeln ausgestattet sind. Wenn‘s dann in den eigenen vier Wänden summt und brummt, treibt einen das gelegentlich zur Weißglut.

Wie wehrt man sich gegen die ungebetenen Brummer? Einfangen und in Nachbars Garten aussetzen ist sehr mühsam. Attacken mit der Fliegenklatsche verunstalten Tapeten und Wände. Die "Chemiekeule" ist auch nicht der Weisheit letzter Schluss. Wie wär‘s denn mit dem "Öko-Trick"? Verkaufen Sie ihren Kanarienvogel und hängen Sie sich Nistkästen für Schwalben oder andere Vögel in die Bude. Schnell ist‘s dann vorbei mit der Insektenplage. Und wenn die Piepmätze ab und zu mal was aufs Parkett fallen lassen: Schwamm drüber!

Voriger Artikel
Nächster Artikel