Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Liebe Leute,

Ortsdiener Karl Liebe Leute,

passt bloß auf, wenn Ihr ins Rauschenberger Rathaus kommt.

Ruckzuck übt dort der Häuptling sein Hausrecht aus und enteignet nichtsahnende Besucher, wenn es ihm gerade notwendig erscheint. Barths Manni schützte sich gestern doch tatsächlich mit einem fremden Schirm vor dem niederprasselnden Regen!

Vom Schirm von Klingelhöfers Brigitte hatte sich der Hundeliebhaber ferngehalten, denn die stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin trug eine Version mit Katzenbabys zur Schau. Babyblau ist das Ding - was natürlich ein Vorteil ist, wenn sie nach oben schaut: Dann blickt sie immer ins Blaue und nicht ins triste Grau.

Ach ja, bevor jemand etwas falsches denkt: Manni hat natürlich niemanden enteignet. Irgendwer hatte seinen Schirm im Rathaus vergessen und der (noch) oberste Rauschenberger borgte sich das gute Stück ob des miesen Wetters. Also nix für ungut,

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse