Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Liebe Leute,

Ortsdiener Karl Liebe Leute,

bin ein großer Tierfreund und eigentlich auch recht hart im Nehmen. Wenn jemand sich von seinem Hund gerne Küsschen geben lässt, dann darf er dies gerne tun. Für mich müssen Hundezungen nicht unbedingt durchs Gesicht gezogen werden.

Aber das nur am Rande. Will mich ja eigentlich einer Geschichte widmen, die mir ein Kirchhainer erzählte.

Er saß beim Arzt und wartete darauf, dass ihm sein Verband gewechselt wird, als plötzlich ein anderer Patient mit Hund in die Praxis marschierte und ins Behandlungszimmer ging. Und nein, es war wohl kein Blindenhund, der sein Herrchen begleitete!

Die anderen Patienten seien ebenso schockiert gewesen wie er, berichtete mir der Kirchhainer. Es müsse ja nicht hundertprozentig steril sein, aber ein gewisses Maß an Hygiene sei doch angebracht. Kann dem nur zustimmen und glaube bei aller Tierliebe auch, dass Tiere nix in der Arztpraxis zu suchen haben. Tierarztpraxen ausgenommen. Und nix für ungut,

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse