Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Liebe Leute,

Ortsdiener Karl Liebe Leute,

wir müssen uns so langsam ein wenig sputen mit der Weihnachtspost. Wer seine Briefe ins ferne Ausland verschicken will, der sollte sich jetzt schon sehr beeilen.

Um so wichtiger ist, dass wir uns alle auf die bewährten Leerungszeiten der Briefkästen verlassen können. Doch was musste ein Stadtallendorfer dieser Tage unvorbereitet feststellen? Am Kasten in der Hauptstraße hat sich die Zeit komplett geändert. Dort wird, so berichtete mir der Allendorfer, inzwischen um 9 Uhr geleert, nicht mehr am Nachmittag. Das kann einen schon ordentlich durcheinanderwirbeln. Warum das so kommen musste, weiß keiner. Anrufe bei der speziellen Rufnummer der Post kosten Geld, was ärgerlich ist, in solchen Momenten besonders. Jeder Arzt teile es anständig mit, wenn sich seine Rufnummer ändere, meint der Betroffene. Warum gelte das nicht auch bei der Post? Diese Frage kann ich ihm beim besten Willen nicht beantworten. Hoffe aber, dass meine Zeilen helfen, auf die Änderung zumindest hinzuweisen. Nehme den Servicegedanken nämlich ernst. Nix für ungut!

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse