Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Liebe Leute,

Ortsdiener Karl Liebe Leute,

habt Ihr gestern von der neuen Bushaltestelle gelesen? Die nach dem Fahrplanwechsel ab dem 15. Dezember in der Mozartstraße angefahren wird? Die hat der Kollege vom Oberhess doch tatsächlich aus Neustadts Kernstadt in den Stadtteil Speckswinkel verlegt.

Was Grolls Klaus, Neustadts Ortsvorsteher, gar nicht gut fand.

Frage mich ein bisschen, was dem Kollegen da durch den Kopf gegangen ist. Ob er Speckswinkel nach dem Verlust von Schule, Lebensmittelladen und wohl auch dem Kindergarten einfach mal wieder was Neues gönnen wollte? Oder ob er sich aufgrund der angesprochenen Schließungen gedacht hat: Wenn Speckswinkel schon nix mehr hat, dann braucht das Dorf wenigstens eine weitere Bushaltestelle, damit die Bürger die Infrastruktur der Nachbarorte gut erreichen können?

Glaube ja, dass keine der beiden Theorien stimmt. Der Kollege hat wohl einfach einen Fehler gemacht. Soll ja menschlich sein. Daher ein flottes: Und nix für ungut,

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse
Von Redakteur Florian Lerchbacher