Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Katzianisch hilft weiter

Ortsdiener Karl Katzianisch hilft weiter

Katzenbesitzer sind ja schon ein wenig mehr gewohnt, besonders diejenigen, wo die kleinen Freunde dank Katzenklappe aus und ein gehen können.

Stadtallendorf. Weiß von einer Frau aus dem alten Dorf, wo die Klappe auch einem Fremdkater den Zugang nach Belieben ermöglichte. Der fremde Vierbeiner ließ sich nach dem Eintritt nicht mehr so ohne weiteres wieder heimschicken. Auch ein zärtlicher Versuch, ihn mit dem Schrubber „hinauszuwischen“ scheiterte. Doch Freundin Magdalene wusste Rat. Sie beherrscht nämlich ein wenig „Katzianisch“, insbesondere die Kunst des Wegfauchens. Als der Fremdkater hereinkam schritt Magda zur Tat. Sie fauchte in höchsten Tonlagen. Und siehe: Der Kater kriegte Panik, raste durchs Bett und schnell zur Klappe. Weg war und blieb er. Lerne jetzt auch Katzianisch. Nix für ungut!

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse