Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Ein gelungenes Fest

Ortsdiener Karl Ein gelungenes Fest

die Feierlichkeiten „325 Jahre Schwabendorf“ machen den Rauschenberger Stadtteil dieser Tage zu einem der spannendsten Orte des Landkreises.

Es geht sogar so weit, dass die Hauptstraße ab heute vorübergehend geöffnet sein soll - und das, obwohl sie eigentlich eine Baustelle ist. Die Fahrer von Geländewagen sind da klar im Vorteil. Aber egal: Hauptsache, man kommt überall hin. Eine Ausstellung mit Fotos aus mehr als 20 Jahren Schwabendorfer Schulzeit soll zudem den ein oder anderen Ehemaligen ins Dorfgemeinschaftshaus locken. Können richtig froh sein, dass Ulrichs Eckhard, der letzte Schwabendorfer Lehrer, erst am Mittwoch weitere 150 Fotos aus elf Jahren in dem Ort mitbringt. Die bekommen wir nicht zu sehen. Können fast froh sein: Woher sollten wir denn auch die Zeit dafür nehmen? Am Sonntag gibt es während des stehenden Festzuges ohnehin schon so viel Spannendes zu begutachten.

Und nix für ungut,

Euer Ortsdiener Karl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Die Glosse