Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Die Glosse Die Puppe ist weg
Mehr OP extra Kommentare Meinung Die Glosse Die Puppe ist weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 28.05.2013

Weiß natürlich nicht genau, ob es wirklich ein Kind war - würde aber mal davon ausgehen.

Das Püppchen trägt einen blau-gestreiften Anzug und hat, trotz der Kälte, die in den vergangenen Tagen dominierte, weder Schuhe noch Handschuhe an. Nun sitzt es bei unserer Heldin zwar nicht im Warmen, aber wenigstens im Trocknen und wartet darauf, zu seinem Besitzer oder seiner Besitzerin zurückzukehren.

Also, liebe Eltern: Wenn Euer Kind am Sonntag im Trubel auf dem Berg eine Puppe verloren hat und seitdem trauert, könnt Ihr Euch entweder ans Fundbüro der Stadt Amöneburg wenden oder an die Kollegen vom Oberhess: Telefon 06428/926215, E-Mail stadtallendorf@op-marburg.de. Die vermitteln Euch dann weiter.

Und nix für ungut,

Euer Ortsdiener Karl