Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Autofahren

Lokalglosse Autofahren

Autofahren ist so eine Sache.

Voriger Artikel
Klare Wasserpolitik muss her!
Nächster Artikel
Gedächtnistraining für Anfänger

Die einen haben es nicht so mit dem Einparken, andere tun sich schwer, wenn es um das Anfahren am Berg geht. Eines sollte jedoch allen Autofahrern geläufig sein: Die Bedeutung von Verkehrsschildern. Ob es nun Ignoranz war oder Blindheit lässt sich nicht sagen. Auf jeden Fall war die Tage im Südviertel ein Autofahrer entgegen der Einbahnstraße unterwegs. Und das nicht gerade langsam. Nach Tempo 30, wie vorgeschrieben, sah das jedenfalls nicht aus. Doch das kann man dem Fahrer noch nicht einmal vorwerfen. Er konnte die Schilder ja nicht sehen. Die standen aus seiner Sicht verkehrt rum.

Voriger Artikel
Nächster Artikel