Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Sechs Müllautos halten Marburg sauber

Geräuschequiz, Auflösung Teil 1 Sechs Müllautos halten Marburg sauber

Von einem Müllauto kam das erste Geräusch im Oberhessensound. Sicher haben Sie sowohl das Warnpiepen beim Rückwärtsfahren als auch das Hochfahren des Müllbehälters schon einmal gehört. Gewonnen hat Manuel Lesch
aus Großseelheim.

Voriger Artikel
Die Klangsäule war's!
Nächster Artikel
Ein Geräusch, das etwas kostet

Marburg . Wenn Fevzi Seven "Mittagspause" hat, genießen viele andere Arbeitnehmer gerade ihr zweites Frühstück. Gegen 10 Uhr hat der Arbeiter beim Dienstleistungsbetrieb Marburg (DBM) schon vier Stunden Arbeit hinter sich.

Um 6 Uhr fahren die Müllwagen der Stadt täglich von montags bis freitags los, um Restmüll, Biomüll, Altpapier und Wertstoffe einzusammeln. Eine harte Arbeit. Auch körperlich. Und deshalb ein echter Männerjob. „Die Arbeiter müssen jeden Tag raus, egal, ob es regnet, schneit, oder ob die Sonne brennt", erklärt Marco Rößler. Der Abteilungsleiter Entsorgung des DBM ist auch für die Einteilung der 43 Arbeiter in Marburg zuständig.

 

Ein anspruchsvoller Job, denn nur für die Anwohner ist die Müllabfuhr immer gleich, alle zwei Wochen am Dienstag zum Beispiel. Die Arbeiter wechseln die Routen oft täglich. Besonders anstrengend ist im Frühjahr und Herbst die Entsorgung des Biomülls. Nicht nur, weil der oft besonders stark riecht, sondern auch, weil die Tonnen oft sehr schwer sind. „Papier ist auch sehr schwer, aber sauber", sagt Rößler.

Sechs Müllautos sind in Marburg für Restmüll, Altpapier und Wertstoffe unterwegs und zwei Wagen für den Biomüll. Auf einem der Wagen fährt Fevzi Seven. Seit zehn Jahren ist er dabei - und hat sich an die Arbeitszeit gewöhnt. "Abendessen" gibt es am Nachmittag, um kurz vor halb drei hat er Feierabend.

Gewonnen hat diesmal Manuel Lesch aus Großseelheim. Er erhält einen 50-Euro-Gutschein von Expert-Medialand in Marburg-Wehrda.

von Gabriele Neumann

Nicht gewonnen? Nicht traurig sein. Das nächste Geräusch gibt's schon am
29. Juli an dieser Stelle.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Oberhessensound, Auflösung Folge 4

Was war da in der vierten Quizfolge zu hören? Es war die Seilwinde, die ein Segelflugzeug in die Höhe zieht.

mehr
Frühjahrsbabys

In dieser Galerie lernen Sie die Kinder kennen, die Anfang 2018 im Landkreis Marburg-Biedenkopf auf die Welt kamen.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte

Das Aufstellen der Willkommens-Schilder ist ...