Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
150 Jahre Oberhessische Presse Bei der Arbeit die Frau fürs Leben gefunden
Mehr OP extra 150 Jahre Oberhessische Presse Bei der Arbeit die Frau fürs Leben gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:17 07.06.2016
Quelle: Lisa-Martina Klein
Marburg

Name: Michael Brock
Alter: 55
Wohnort: 
Amöneburg-Roßdorf
Familienstand: verheiratet
Erlernter Beruf: 
Schriftsetzer
Bei der OP seit: 1976
Werdegang bei der OP: Praktikum, Schriftsetzer, Fotosatz, Anzeigensatz
Beruf heute: Mediengestalter – 
Produktionssteuerung

Seine Spätschicht beginnt, wenn für die Redakteure der Tag langsam zu Ende geht, und seine Arbeit ist getan, wenn die Druckerei mit Drucken beginnen kann.

„In der Spätschicht überprüfe ich die fertigen Zeitungsseiten auf Vollständigkeit und technische Korrektheit. Dann schicke ich die Seiten zum Belichter, der Druckplatten daraus herstellt. Erst wenn dort alle Seiten angekommen sind und ich das E-Paper gesendet habe, darf ich nach Hause gehen“, erklärt Brock.

40 Jahre ist es nun her, dass Brock seine Ausbildung zum Schriftsetzer bei der OP begann. „Auf einer Klassenfahrt zu einer Kasseler Zeitung habe ich Schriftsetzern beim arbeiten zugesehen. Eigentlich konnte ich mir den Job für mich da gar nicht vorstellen“, erzählt Brock.

Trotzdem absolvierte er ein Praktikum bei der OP und begann kurz darauf seine Ausbildung zum Schriftsetzer. „Selbst am Setzkasten zu arbeiten, war dann doch etwas ganz anderes“, meint er.

Und wer weiß, ob er seine jetzige Frau Lucia Brock je kennengelernt hätte, wäre er nicht bei der OP gelandet. „Sie arbeitete anfangs als Texterfasserin und kam immer in den Pausen mal auf ein Schwätzchen vorbei. Seit 1986 sind wir nun zusammen.“

von Lisa-Martina Klein